Lachs-Curry mit Konjaknudeln (grün)

Dieses Curry ist einfach genial - schnell fertig und schmeckt der ganzen Familie. Meine Mutter (sie ist fast 88 Jahre alt) ist total begeistert und möchte es auch nachkochen.

Das ist doch das schönste Kompliment.

Lachs-Curry mit Konjaknudeln (grün)

Zutaten:

300 g frischen Lachs in Würfel geschnitten

1 Packung Konjak-Nudeln Spaghetti (200 g)

1/2 Stange Lauch in Ringe geschnitten

2 Stangen Stangensellerie in Streifen geschnitten

1 große Karotte in dünne Scheiben geschnitten

1 kleine Zucchini der Länge nach halbieren und dann in Streifen geschnitten

1 Stück Ingwer in kleine Würfel geschnitten

2 Knoblauchzehen in kleine Würfel geschnitten

1 EL Kokosöl

2 gehäufte KL Curry-Kokoswürzöl

etwas Chilipulver oder Cayennepfeffer

1 EL Lupinenmehl


Kokosöl in der Pfanne erhitzen,

Knoblauch und Ingwer dazugeben und kurz anschwitzen,

danach das Gemüse dazu und kurz anbraten,

Lupinenmehl darüberstreuen und nochmals kurz anbraten.


Jetzt den Lachs dazugeben und mit wenig Wasser aufgießen,

5 Minuten leicht köcheln lassen,

Konjak-Nudeln in der Zwischenzeit in ein Sieb geben, unter dem Wasserhahn gut mit Wasser spülen und ebenfalls in die Pfanne geben.

Jetzt würzen mit Curry-Kokoswürzöl und Chilipulver - je nach Geschmack etwas mehr oder weniger und schon ist das Curry fertig.





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Marchtrenk, Österreich

+43 676 842 168 400

©2019 by Salz & Zuckerfrei