Zutaten

 

Chinesische-5-Gewürze Kokoswürzöl (Kokosöl, Cayennepfeffer, Muskatnuss, Ingwer, Zwiebelpulver, Muskatblüte, Kurkuma, Knoblauch, Schabzigerklee, Koriander, Paprika scharf)

Tandoori Kokoswürzöl (Kokosöl, Ingwer, Chili, Kurkuma, Kumin, Koriander, Knoblauch)

Curry Kokoswürzöl (Kokosöl, Kurkuma, Koriander, Senfsaat, Knoblauch, Kümmel, Fenchel, Bockshornklee, Kreuzkümmel, Basilikum, Oregano, Rosmarin, Thymian, Cayennepfeffer, Liebstöckel, Pfeffer, Salbei),

Ingwer-Lemon Kokoswürzöl (Kokosöl, Ingwer, Lemon-Myrthe)

 

Wir haben für Sie eine feine, kleine Auswahl der beliebtesten Kokoswürzöle für die chinesische und indische Küche zusammengestellt.

Schon mit einem Teelöffel verzaubern Sie ganz einfach asiatische Fleisch-, Fisch- oder Gemüsegerichte, zum Beispiel aus dem Wok.

 

100 g = 8,25 €

"Asia Küche" Kokoswürzöle Probierset 4 x 30g

€ 9,90Preis
  • Geeignet zum Einpinseln, Bestreichen, Schmelzen und Unterrühren kurz vor dem Servieren von kalten und warmen Speisen. Eine Messerspitze oder ein Teelöffel reicht aus, um Portionen rasch in wahre Leckerbissen zu verwandeln.

    In letzter Minute lassen sich mit den aromatischen Kokosölen geschmacklich individuelle und authentische Würzkreationen schaffen. Die verschiedenen Sorten ergeben eine Art Würzpalette und sind gut miteinander kombinierbar.

    Der zarte Kokosschmelz zerläuft bei +25°C, darunter ist er fest. Würzöle nicht zum Braten oder Fritieren verwenden, da bei zu hohen Temperaturen der gute Geschmack verfliegt. Erwärmen nur solange wie nötig. Zum Kurzbraten sind die meisten dieser Öle geeignet.

Marchtrenk, Österreich

+43 676 842 168 400

©2019 by Salz & Zuckerfrei