top of page

Geschnetzeltes (weiß)

Dieses Rezept ist einem Klassiker nachempfunden. Geschnetzeltes war in meiner Familie immer schon eines der Lieblingsgerichte von meinen Geschwistern und mir, am besten mit Reis und viel Sauce serviert.

Später war es dann auch in meiner eigenen Familie sehr beliebt - und noch dazu lässt es sich schnell und einfach zubereiten.

Putengeschnetzeltes
Putengeschnetzeltes

Zutaten für 2 Personen:

300 g Puten- oder Hühnerbrustfilet

1 - 2 EL Olivenöl

2 - 3 Frühlingszwiebeln kleinwürfelig geschnitten

1 TL Pfeilwurzelmehl

evtl. noch etwas von der Gewürzmischung Fritz

frisch gemahlenen Pfeffer


Öl in einer Pfanne erhitzen,

Frühlingszwiebeln und kleingeschnittenes Fleisch darin etwas anbraten.

In der Zwischenzeit Pfeilwurzelmehl in einer halben Tasse mit etwas Wasser glatt verrühren.


Wenn das Fleisch schon leicht angebraten ist, würzen und etwas Wasser dazu gießen,

dann noch das angerührte Pfeilwurzelmehl dazugeben, damit die Sauce sämig wird.


Ab dem zweiten Monat könnte man noch eine Prise Salz zum Abrunden des Geschmacks dazugeben.

Putengeschnetzeltes mit Konjaknudeln
Putengeschnetzeltes mit Konjaknudeln

Ab der 2. Woche der Aktivierungsphase könnte man an weißen Tagen auch Konjaknudeln dazu servieren.




15.405 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Fladenbrot (weiß)

Ei-Omelett (weiß)

bottom of page