Indische Tomatensauce (grün)

Einfaches, schnelles Rezept - in 10 Minuten fertig:

Ich sorge immer dafür, dass ich Tomaten gewürfelt in der Dose oder Tomatenpolpa im Glas im Vorrat zu Hause habe. Damit kann ich jederzeit ein schnelles Essen auf den Tisch zaubern.


Zur Not geht es auch mal ohne frischen Knoblauch und Lauch, dann nehme ich einfach Knoblauchgranulat. Dazu entweder Lupinenschrot oder Lupinennudeln oder ganz einfach nur gekochte Eier vierteln und oben darauf legen.

Indische Tomatensauce (grün) - hier mit gekochtem Lupinenschrot

Etwas Kokosöl in einer Pfanne erhitzen,

2 Zehen Knoblauch,

2 - 3 Frühlingszwiebeln,

etwas Ingwer kleinschneiden und

ins Öl geben und leicht anschwitzen


Tomatenpolpa (im Glas) oder 1 Dose geschälte Tomaten (in Stücken) oder frische Tomaten in Würfel schneiden und dazugeben,

würzen mit 1 - 2 TL "Orientalisch" und Chilipulver oder Cayennepfeffer

3 bis 5 Minuten köcheln.


mit gekochten Lupinenspiralen oder Lupinenschrot/Lupinencrunchy mischen und servieren.


Ideal für übrig gebliebene Ostereier:

Mit geviertelten gekochten Eiern belegen - fertig ist das Indische Eiercurry


#indisch #tomatensauce #lowcarb #vegan #curry

Marchtrenk, Österreich

+43 676 842 168 400

©2019 by Salz & Zuckerfrei