Kartoffel-Fisolen-Salat

Dieser Salat ist ideal für den Sommer. Bei uns kommt er im Sommer öfters auf den Tisch - vor allem dann wenn ich die grünen Bohnen und Tomaten im Garten ernten kann.

Dieser Salat lässt sich wunderbar abwandeln - für jeden Geschmack und je nach Vorliebe.


So wird er zu einem Salat, der der ganzen Familie schmeckt: entweder den Salat pur (vegan) oder man kann ihn noch verfeinern mit Feta- oder Bergkäsewürfeln, Puten- oder Hühnerfleischstreifen oder mit Paranüssen.

Kartoffel-Fisolen-Salat

1 halbe Zwiebel oder 2 Frühlingszwiebeln kleinwürfelig schneiden

1 Knoblauchzehe gepresst


Fertiger Kartoffel-Fisolen-Salat

2 TL Suppenkräuter fein gewürzt

500 g Kartoffeln, geschält, in kleine Würfel schneiden

500 g Fisolen, frisch und ins Stücke geschnitten

2 TL Bohnenkraut, getrocknet


300 g Cocktailtomaten halbiert

3 EL Olivenöl

1 EL Essig

1 Prise Salz

Pfeffer, frisch gemahlen

Oregano


je nach Belieben Feta, Putenfleisch oder Paranüsse



Kartoffeln und Fisolen mit Suppenkräutern fein gewürzt und Bohnenkraut weich kochen und in eine große Salatschüssel umfüllen und etwas auskühlen lassen.

Cocktailtomaten dazugeben.


Zwiebeln mit Knoblauch und 150 ml Wasser in einen kleinen Topf geben und kurz aufkochen lassen.

Olivenöl, Essig, Salz, Pfeffer und Oregano zu der Zwiebelmasse geben und mit Stabmixer pürieren.

Jetzt die Marinade über den Salat gießen.


Kartoffel-Fisolen-Salat lauwarm oder kalt servieren und je nach Bedarf mit Käse, Fleisch oder Nüssen garnieren.


Kartoffel-Fisolen-Salat in 3 Variationen: pur, mit Fleisch und mit Nüssen


Marchtrenk, Österreich

+43 676 842 168 400

©2019 by Salz & Zuckerfrei