Lachs mit Zucchini und Konjaknudeln (grün)

Dieses Rezept ist besonders schnell zubereitet. Man kann es mit oder auch ohne Konjaknudeln servieren.

Lachs mit Zucchini und Konjaknudeln (grün)
Lachs mit Zucchini und Konjaknudeln (grün)

Zutaten für 2 Personen:

300 g Lachs

1 kleine Zucchini

100 g Cocktailtomaten

3 - 4 Nester Konjaknudeln getrocknet

100 g Kokosmilch aus der Dose

2 EL Olivenöl

1 - 2 Zehen Knoblauch

1 TL Fischgewürz

Muskatnuss

Pfeffer

evtl. noch Chili


Zubereitung:

Konjaknudeln in kochendem Wasser ca. 12 Minuten kochen bis sie bissfest sind.


Lachs in Würfel schneiden und mit dem Fischgewürz mischen.

Zucchini kleinschneiden,

Cocktailtomaten vierteln.


Olivenöl erhitzen und den Lachs darin anbraten.

Knoblauchzehen kleinwürfelig schneiden oder pressen und mit den

Zucchini und Cocktailtomaten zum Lachs geben und kurz dünsten.

Kokosmilch dazu und mit Muskatnuss. Pfeffer und evtl. Chili würzen.


Je nach Vorliebe kann man die Sauce binden. Ich hab die Sauce einmal mit Konjakmehl und ein anderes Mal mit etwas Xanthan gebunden.

Die Nudeln auf die Teller verteilen und dann den Lachs mit Zucchini darüber geben.


Variationen:

- ohne Konjaknudeln

- Hühner- oder Putenfleisch statt Lachs







Aktuelle Beiträge

Alle ansehen