Puten-Tomaten-Pfanne (grün)

Derzeit gibt es sooo viele Tomaten in unserem Garten und noch dazu die verschiedensten Varianten, runde und ovale Tomaten, Ochsenherztomaten, die verschiedensten Cocktailtomaten. Da kann man gar nicht anders als jeden Tag Tomaten essen, entweder frisch von der Staude oder als Salat oder auch in gekochter Form.

Und auf dem Teller als Deko sind Cocktailtomaten immer ein hübscher Blickfang.


Die Zubereitung dauert nicht länger als 15 Minuten bis es serviert werden kann.


Ich habe für dieses Rezept einen Rest von gebratenem Putenfleisch verwendet. In dem Fall ist das Essen auch in wenigen Minuten am Tisch.

Wenn man rohes Fleisch verwendet, dann muss dies natürlich noch angebraten werden, dann verlängert sich die Kochzeit aber nur um einige Minuten.

Puten-Tomaten-Pfanne (grün)

Für 2 Portionen:

ca. 300 g Fleisch gebraten, in Würfel oder Streifen geschnitten

einige Tomaten

1 Frühlingszwiebel

2 Zehen Knoblauch

1 - 2 EL Olivenöl

1 Messerspitze Paprikapulver

1/2 TL Gewürzmischung "Fritz"

frisches Basilikum


Zur Deko: Basilikum, Cocktailtomaten und evtl. Chili-Ringe


Frühlingszwiebel in Ringe schneiden,

Knoblauch kleinwürfelig schneiden.

Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Knoblauch und Frühlingszwiebel darin anschwitzen,

Fleisch dazugeben,

Tomaten in Würfel schneiden und ebenfalls dazugeben und 3 - 4 Minuten mit schmoren lassen.

Jetzt noch würzen mit Paprikapulver, "Fritz" und gehacktem frischen Basilikum.

Jetzt ist das Essen fertig und zum Schluss noch mit Basilikumblättern und einer Cocktailtomate garnieren.

Wenn man es scharf mag, so wie ich, dann noch einige Chili-Ringe darüberstreuen.

Marchtrenk, Österreich

+43 676 842 168 400

©2019 by Salz & Zuckerfrei