Kokoskuchen mit Schokodrops (grün ab Stabilisierungsphase)

Der Kuchen ist saftig und die Schokodrops sind das Tüpfelchen auf dem I.

Der Kuchen schmeckt auch am nächsten Tag noch sehr gut.

Kokoskuchen mit Schokodrops
Kokoskuchen mit Schokodrops

Zutaten:

230 ml Kokosmilch (Dose)

3 EL Erythrit

3 Tropfen Stevia

4 Eier

1 TL Weinsteinbackpulver

1/2 TL Vanille

180 g Kokosflocken

einige Zartbitter-Schokodrops


Zubereitung:

4 Eiweiß zu Schnee schlagen,

4 Eigelb mit dem Mixer schaumig rühren,

dann Kokosmilch, Erythrit, Vanille und Backpulver gut unterrühren.

Zum Schluß abwechselnd Eischnee und Kokosflocken unterheben.


Teig auf ein befettetes kleines Blech geben, mit Schokodrops belegen und ca. 25 Minuten bei 160° Heißluft backen.

Gut auskühlen lassen, bevor der Kuchen in Stücke geschnitten wird.





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen