Putenfilet mit Niedertemperatur gebraten (weiß)

So kann man gleich für mehrere Mahlzeiten Fleisch vorbereiten und spart sich eine Menge Zeit:


Mein Tipp:

- 1x als Braten, wenn das Putenfilet oder Putenbrust frisch aus dem Rohr kommt

- 1x als Fleischsalat

- 1x als Geschnetzeltes mit Ei


In eine Brat- oder Backform Olivenöl geben,

Paprikapulver, Knoblauch und Gewürzmischung Fritz (oder z.B. Paprikapulver, Knoblauch und Curry oder nur Knoblauch und Paprika) dazu und mischen.


Fleisch (Filet oder ganze Brust) in dieser Mischung drehen und dann in dieser Backform liegen lassen,

etwas Wasser dazugeben und dann ins Backrohr.

Bei ca. 95° Celsius langsam garen, Filet 2 Stunden und Brust ca. 3 Stunden je nach Größe.

So bleibt es schön saftig und gibt kaum Arbeit.


Oder wenn man es etwas knuspriger möchte, einfach auf 120° C und etwas weniger lang im Rohr lassen.

Wenn es fertig gebraten ist, noch ca. 10 Minuten ruhen lassen und dann anschneiden.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen